In der Stuttgarter Theodor-Heuss-Kaserne hat am Samstag ein Symposium zu den Themen „Schutz kritischer Infrastrukturen“ (Kritis) und „Massenanfall von Verletzten“ (Manv) stattgefunden.

Der Einladung des Landeskommandos Baden-Württemberg folgten nicht nur zahlreiche in den Bezirks- und Kreisverbindungskommandos beorderte Reservisten, sondern auch zwölf Helfer des THW-Ortsverbandes Stuttgart. Sie übernahmen die Mittagsverpflegung der Teilnehmer und nutzten die Gelegenheit, den THW-Fuhrpark zu präsentieren.

Inhaltlich brachte die Veranstaltung viele neue Erkenntnisse und Anregungen, wie sich die Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen im Katastrophenfall verbessern lässt. Auf Grund der positiven Resonanz möchte das Landeskommando auch nächstes Jahr wieder ein Symposium veranstalten.

Bilder:

  • SanSymp2015_01
  • SanSymp2015_02
  • SanSymp2015_03
  • SanSymp2015_04
  • SanSymp2015_05
  • SanSymp2015_06