Im Rahmen des vergangenen Samstagsdienstes hat unsere Fachgruppe Führung/Kommunikation ihre erste große Übung mit dem Gespann durchgeführt, das sie 2016 gebraucht übernommen hat.

Während sich der FüKom-Trupp um Einrichtung und Betrieb der Führungsstelle gekümmert hat, war der Fü-Trupp damit beschäftigt, eine Relais-Station aufzubauen und einen dafür geeigneten Standort zu finden. Kartenkunde, das Anlegen einer Lagekarte, Grundlagen des Analogfunks und Taktische Zeichen waren dabei nur einige der Themen, die in Theorie und Praxis auf dem Ausbildungsplan standen.

Unter den Übungsteilnehmern waren auch zwei Helferanwärter und ein 'Rückkehrer', der nach längerer Pause am Samstag wieder seinen ersten Dienst hatte. Auch in dieser ungewohnten Zusammensetzung war der die Übung ein voller Erfolg, so das Fazit der Kameraden.

  • image01