In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand das Stuttgart Electronic Music Festival (SEMF) auf dem Messegelände statt. Aus diesem Anlass haben Polizei und Zoll wieder eine groß angelegte Verkehrskontrolle durchgeführt. Unterstützt wurden die Beamten dabei von Kräften der THW-Ortsverbände Stuttgart und Neuhausen a.d.F.

Auftrag war die Ausleuchtung der Kontrollstellen, die Stromversorgung und die Verpflegung der Einsatzkräfte. Seitens des OV Stuttgart waren zehn Helfer im Einsatz.

Mit der Kontrolle sollte vor allem verhindert werden, dass sich Festivalbesucher unter Drogeneinfluss auf die Heimfahrt machen. Das Kontrollergebnis spricht für sich: So wurden etwa 150 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und mehrere Verstöße gegen das Waffengesetz aufgedeckt sowie drei Personen vorläufig festgenommen.

  • SEMF-Kontrolle_10.12.201601
  • SEMF-Kontrolle_10.12.201602
  • SEMF-Kontrolle_10.12.201603